Stressfreie Weihnachten für alle

Persönliche Erwartungshaltungen und Angst, diesen nicht gerecht zu werden, führen dabei zu innerem Druck. Die Weihnachtsgeschenke müssen besorgt werden, ebenso der perfekte Weihnachtsbaum und was gibt es eigentlich zu essen? Ausserdem möchte man die gewohnten Familienrituale einhalten, entfernte Verwandte besuchen und Freunde auf dem Weihnachtsmarkt treffen. Viele Dinge, um die man sich in so kurzer Zeit kümmern muss. Da scheint es erst einmal kaum möglich, Weihnachten ohne Stress und Hektik zu planen! 

Dabei sieht eine besinnliche Weihnachtszeit doch ganz anders aus, nämlich ein Weihnachten in Ruhe und ohne Stress und Hektik. Nehmen Sie sich ein paar Minuten und lesen Sie unsere Tipps für stressfreie Weihnachten! Denn dann werden die Weihnachtszeit und die bevorstehenden Feiertage mit ein bisschen Organisation wieder zu einer besinnlichen Zeit. 

So können Sie stressfreie Weihnachten geniessen: 

Aufgabenteilung

Alles muss perfekt sein? Wird es sicher auch. Wichtig: Immer stets positiv denken. Dies ist schon mal der erste Schritt in Richtung stressfreie Weihnachten! Voraussetzung: Die ganze Familie packt mit an. Wer besorgt welche Geschenke? Wer kümmert sich um den Baum? Welches weihnachtliche Menü soll es geben und wer geht dafür rechtzeitig vorher einkaufen, damit der Einkauf auch ganz ohne Stress abläuft? Wer backt Plätzchen? Wer kümmert sich um die Weihnachtsdeko? Diese und weitere Aufgaben können auf die ganze Familie verteilt werden, damit Weihnachten für alle stressfrei wird. 

Die Geschenke frühzeitig besorgen

Je näher in der Vorweihnachtszeit die Feiertage rücken, desto schwieriger wird es, für jeden das ideale Geschenk zu besorgen. Besser ist es, sich schon früh im Vorfeld Gedanken zu machen, wer was bekommen soll – am besten über das ganze Jahr hinweg die Augen offenhalten und gut zuhören. Denn meist kommen gute Geschenkideen während eines Gespräches oder entspannten Stadtbummels. Und dann hat man auch noch ausreichend Zeit, diese Ideen umzusetzen bzw. das Geschenk zu besorgen. 

Besonders schwierig ist es oft, Geschenke für ältere Verwandte auszuwählen, die entweder alles haben oder nichts wollen. Keine Sorge. Wir haben uns darum gekümmert – hier finden Sie eine Liste mit möglichen Geschenken für unsere lieben Senioren

Was zu unseren Tipps für stressfreie Weihnachten gehört, wenn es doch mal schneller gehen muss, oder Sie einfach nicht genug Zeit haben: Online Shopping ist eine gute Alternative. Hier können Sie zu jeder Zeit in Ruhe stöbern und die Geschenke bequem nach Hause liefern lassen. Viele Shops bieten inzwischen sogar die Geschenkverpackung mit an. 

Tipp: 

Auch beim Online-Shopping gilt: Damit es vor Weihnachten stressfrei bleibt, nicht bis auf den letzten Drücker warten! Schliesslich soll das Geschenk noch rechtzeitig ankommen. Viele Paketdienste benötigen zur Weihnachtszeit mehr Zeit, um die Lieferung an Sie zu versenden. 

Listen erstellen 

Um zu vermeiden, dass Sie alles im Kopf machen müssen, machen Sie sich vorher eine Liste mit allem, was Sie tun müssen. Noch besser ist es, getrennte Listen für Geschenke, Lebensmittel, Silvestergeschirr, Dekoration usw. zu erstellen. Mit diesen Listen ist es viel einfacher, einzukaufen, und man muss nicht ständig daran denken, was man noch vergessen haben könnte. 

Rituale überdenken

„Um 15 Uhr gehen wir in die Kirche. Um 17 Uhr werden die Geschenke ausgepackt. Ab 19 Uhr wird gegessen usw. Das haben wir schon immer so gemacht!“ Traditionen sind schön, wenn jeder seine Freude daran hat. Dies ist aber nur möglich, wenn Weihnachten von allen ohne Stress und Hektik empfunden wird. Das weihnachtliche Menü gelingt dann wie von selbst in gemütlicher Atmosphäre. 

Zögern Sie aber nicht, alte Traditionen auch mal zu überdenken. Wenn manche Rituale eher zu Stress und Unmut, als zur Freude beitragen, können sie getrost ersetzt oder gestrichen werden damit Weihnachten endlich stressfrei wird. 

Tipp: 

Die ganze Familie sollte beteiligt sein, wenn Rituale neu überdacht werden. Jeder kann dabei nach seinen Wünschen befragt werden. Damit auch alle die neuen Bräuche annehmen und aus vollem Herzen mitmachen. 

Haben Sie keine Angst, nein zu sagen  

Scheuen Sie sich nicht, Einladungen oder Anfragen abzulehnen, die nicht erfreulich, sondern nur lästig sind. Weihnachten ist in erster Linie eine angenehme und entspannende Zeit. Wenn Sie versuchen, die Erwartungen anderer zu erfüllen, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Stimmung ruinieren.  

Erholungsphasen einplanen

Bei all den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest sollten Sie nicht vergessen Erholungsphasen einzuplanen, damit Sie die Weihnachtszeit geniessen und um sich in Ruhe auf ein Weihnachten ohne Stress und Hektik zu freuen zu können. Die kalte Jahreszeit lädt dazu förmlich ein, es sich mit einem warmen Tee und einem guten Buch auf der Couch gemütlich zu machen. Oder ein schönes Schaumbad mit einem Glas Wein zu nehmen bzw. schön eingepackt einen Spaziergang im Schnee zu machen. 

Auch mit der Familie kann man wertvolle gemeinsam Zeit verbringen, z. B. bei einem Spieleabend, beim gemeinsamen Plätzchenbacken, dem Singen von Weihnachtsliedern oder bei Besuchen diverser Weihnachtsmärkte. 

Entscheidend bei allen Punkten ist, dass die Vorbereitung auf Weihnachten für Sie ohne Stress und Hektik ausfällt. Und dann kann Weihnachten kommen – ganz in Ruhe und stressfrei.  

Kontakt

Sie benötigen noch mehr Informationen oder wollen die Limmex Notrufuhr kennenlernen? Dann einfach Formular ausfüllen, absenden und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Datenschutz

HINWEIS: Bei einem Klick auf den Button SENDEN kommt es nicht zu einem Vertragsabschluss.

Newsletter