Weihnachten nicht alleine verbringen

Es heisst „das Fest der Liebe“ und dennoch gibt es viele Menschen, die niemanden haben, mit dem Sie dieses Fest gemeinsam verbringen können. Nach Angaben des Bundesamts für Statistik werden mehr als ein Drittel der 3,7 Millionen Schweizer Haushalten von Singles bewohnt. Sie sind auch an Weihnachten allein. Gerade Senioren haben oftmals ihren Partner verloren und die Kinder haben schon eine eigene Familie, mit der sie die Feiertage im engen Kreis verbringen.  

Während manch einer die Einsamkeit freiwillig bevorzugt, leiden andere Menschen besonders während dieser besinnlichen Zeit. Doch, wenn man Weihnachten nicht alleine verbringen möchte, gibt es verschiedene Alternativen das Weihnachtsfest in Gesellschaft zu verbringen. 

Um Weihnachten nicht allein zu verbringen, kann man Veranstaltungen besuchen  

Wer in seiner Mobilität nicht eingeschränkt ist, kann einfach die eigenen vier Wände verlassen und von den zahlreichen Angeboten in der Weihnachtszeit Gebrauch machen. So gibt es beispielsweise jede Menge Weihnachtskonzerte oder Theateraufführungen. Auch der Weihnachtsgottesdienst, der für manche ein Ritual seit Kindheitstagen ist, kann für ein wenig Abwechslung sorgen und in der Gemeinde verschwindet das Gefühl an Weihnachten allein zu sein. 

Um Weihnachten nicht alleine verbringen zu müssen, können auch Veranstaltungen verschiedener Sozialverbände interessant sein. Das Schweizerische Rote Kreuz, die Caritas Schweiz, der Malteserorden veranstalten in der Regel spezielle Weihnachtsessen. Dafür bieten die Verbände dann meist sogar auch einen Hol- und Bringdienst an.

Gruppenreise buchen, um Weihnachten nicht allein verbringen zu müssen 

Wer Weihnachten nicht allein zu Hause feiern möchte und sich rechtzeitig umsieht, kann alternativ eine Gruppenreise zum Beispiel auf einem Kreuzfahrtschiff buchen. Doch dieses Angebot richtet sich vorwiegend an Menschen, die mobil nicht eingeschränkt und nicht ständig auf Pflege angewiesen sind. Das bedeutet allerdings nicht, dass man andernfalls nicht auch verreisen kann. Es gibt Gruppenreisen, an denen Ärzte teilnehmen, sodass die medizinische Versorgung sichergestellt ist. 

Natürlich kann man auch ausserhalb der Weihnachtszeit verreisen, aber gerade an Heiligabend und den Feiertagen kann dies mit einer Gruppe von alleinstehenden Menschen ein schönes Ritual werden, um an Weihnachten für ein paar Tage nicht allein zu sein. 

Weihnachten allein? Treffen Sie gleichgesinnte Menschen 

Sicherlich ist man nicht der einzige Mensch, der Weihnachten allein zu Hause verbringen muss. Wer sich ein wenig in seinem Umfeld umhört, kann Gleichgesinnte zu sich nach Hause einladen und ein gemeinsames Weihnachtsfest veranstalten. Dabei sollten natürlich nicht Geschenke im Vordergrund stehen, sondern vielmehr die gemeinsam verbrachte Zeit. 

Solch ein Treffen muss nicht unbedingt in den eigenen vier Wänden stattfinden. Wer Menschen kennt, die an Weihnachten allein sind und weiter entfernt wohnen, kann an den Feiertagen eine kleine Kurzreise unternehmen und so gemeinsam mit ihnen das Weihnachtsfest feiern. Sinnvoll ist es hier, dass immer derjenige die Reise auf sich nimmt, der mobiler und gesundheitlich weniger eingeschränkt ist, als der andere. 

Nutzen Sie die Vorteile des technologischen Fortschritts 

Auch wenn Sie Weihnachten allein feiern, heisst das nicht, dass Sie nicht mit Freunden und Verwandten sprechen können. Sie können ein paar Videogespräche führen und sich mit all Ihren Lieben treffen, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben. Solche Online-Partys sind während der Pandemie üblich geworden und ermöglichen es Ihnen, mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Und wenn Sie ein Glas Wein oder Champagner vorbereiten, können Sie ein Gefühl der Feierlichkeit schaffen.  

Machen Sie sich Sorgen um Ihre Sicherheit aufgrund gesundheitlicher Probleme, wenn Sie über die Weihnachtsfeiertage allein sind? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie ein Notrufgerät in Betracht ziehen, das auf einer professionellen Notrufzentrale aufgeschaltet ist. Mit der Limmex Notrufuhr zum Beispiel kann auf Knopfdruck Hilfe herbeigerufen werden und es kann festgelegt werden, wer in einem Notfall zu Hilfe kommen soll. Denn bei einem Alarm wird entweder sofort ein Telefongespräch mit einem der gespeicherten Kontakte oder einer 24/7 erreichbaren Notrufzentrale aufgebaut. Auf diese Weise können Sie im entscheidenden Moment schnell Hilfe bekommen. 

Auch wenn Sie Weihnachten allein feiern – gönnen Sie sich etwas 

Es ist darüber hinaus auch möglich, sich selbst ein Geschenk zu machen und sich an Weihnachten einfach etwas zu gönnen. Dabei sollte man nicht darauf schauen, was andere gerne machen, sondern sich gezielt für das entscheiden, wonach einem selbst die Lust steht. Während der eine ein ausgiebiges Essen in einem Sternerestaurant bevorzugt, freut sich ein anderer vielleicht viel mehr über ein selbstgekochtes Menü, während er seiner Lieblingsmusik lauscht und so das Fest bzw. den Heiligabend geniesst.  

Ausserdem müssen Sie am nächsten Morgen nicht erst Berge von Geschirr spülen, wie nach einem Weihnachtsmenü mit vielen Gästen. Stattdessen können Sie in aller Ruhe ein spätes Frühstück einnehmen und einen schönen Winterspaziergang machen.   

Kontakt

Sie benötigen noch mehr Informationen oder wollen die Limmex Notrufuhr kennenlernen? Dann einfach Formular ausfüllen, absenden und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Datenschutz

HINWEIS: Bei einem Klick auf den Button SENDEN kommt es nicht zu einem Vertragsabschluss.

Newsletter