Play
Limmex eignet sich als Notruf-Uhr für Kinder. Im Notfall kann das Kind per Knopfdruck Alarm auslösen und telefonisch Hilfe anfordern

 

Limmex Notruf-Uhr für Kinder

Nichts liegt Eltern mehr am Herzen als die Sicherheit ihrer Kinder. Und doch möchte man die Kinder nicht ständig beaufsichtigen oder gar bevormunden.

Mit der Limmex Notruf-Uhr kann Ihr Kind jederzeit selbst bestimmen, wann jemand kontaktiert werden soll. Und die Eltern entscheiden, was bei einem Knopfdruck geschieht: Anruf an die Mutter? An den Vater? An ein Geschwister? An die Grosseltern? Oder an alle hintereinander, bis sich jemand meldet und sich um das Anliegen des Kindes kümmert.


Informationen

Play
Sehen Sie eine kurze Vorstellung der beiden Kindermodelle Princess 01 und Adventure 01

TV-Beitrag Tele Züri

Sehen Sie eine kurze Vorstellung der beiden Kindermodelle Princess 01 und Adventure 01.

Häufigkeit von Verletzungen bei Kindern

Laut dem Schweizerischen Bundesamt für Statistik (2010) werden jährlich ca. 12‘000 Kinder aufgrund einer Verletzung stationär behandelt.

Ort und Grund von Verletzungen

Laut einer deutschen Studie (Elsässer, 2010) verletzen sich Schulkinder im Alter von 5-14 Jahren zumeist beim Spielen, beim Sport und allgemein in der Freizeit. Die häufigste Verletzungsart bei Schulkindern sind Stürze.